AK Fahrzeug und Verkehrstechnik

Der Arbeitskreis des VDI Württembergischer Ingenieurverein e. V. stellt sich vor

Der Arbeitskreis ist immer auf der Suche nach interessanten und innovativen Themen rund um den Bereich Fahrzeug- und Verkehrstechnik mit dem Ziel einer praxisnahen Weiterbildung und dem Erfahrungsaustausch für Ingenieure, Naturwissenschaftlern und Interessierten aus den Bereichen Maschinen- und Fahrzeugbau.

Sowie managementorientierten Fachrichtungen.

Die Vorträge dienen als Brücke zwischen Theorie und Praxis und somit der fachlichen Vertiefung an Hochschulen und in der Industrie. 

 

  • Stand und Trends aktueller Wissensgebiete aus dem Ingenieurwesen sowie dem technischen Vertrieb & Kundendienst
  • Unterstützende Methoden (Management) und Hilfsmittel (DV-Systeme) für effiziente Ingenieurarbeit
  • Synthese und Umsetzen ökonomischer und ökologischer Zielsetzungen