GDC - Girls Digital Camps

Girls Digital Camps 2019

Girls Digital Camps

Start des „Girls Digital Camps“ mit Förderung des Baden-Württembergischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau

[Stuttgart]  Die „Girls Digital Camps“ starten im Februar und März 2019 an insgesamt vier Schulen aus Stuttgart (Ferdinand Porsche Gymnasium Zuffenhausen, Wirtemberg-Gymnasium Untertürkheim), Herrenberg (Jerg-Ratgeb-Realschule) und Böblingen (Kooperation Otto-Hahn-Gymnasium + Friedrich-Schiller-Realschule) als Nachmittagsangebote mit starkem Andrang.

Pressemitteilung - mehr erfahren

 

 

direkt zum Artikel von Baden-Württemberg.de

Naturwissenschaft und Technik

"Niemand darf euch sagen, dass ihr das nicht könnt"

Im Girls' Digital Camp sollen Mädchen ihr Interesse an Naturwissenschaften und Technik entdecken – Ein Besuch beim Unternehmen Heinekamp Design.

mehr erfahren

 

„Girls‘ Digital Camps“: Böblingen bildet

In insgesamt fünf Regionen Baden-Württembergs starteten unlängst die vom Land geförderten Modellprojekte zur Entwicklung von „Girls‘ Digital Camps“. Wie sich künftig mehr Mädchen und junge Frauen für Berufe im Bereich Digitalisierung und IT gewinnen lassen, wird für die Wirtschaftsregion Stuttgart auch in Böblingen, Herrenberg und Stuttgart bis 2020 pilothaft erprobt. Mit-Initiatorin ist die städtische Gleichstellungsbeauftragte Angelika Baur.

 mehr erfahren