Ihr Vorteil:


Aus der Praxis - für die Praxis

Vortrag: Digitalisierung der Landwirtschaft-Quo vadis?

Landwirtschaftliche Produktion befindet sich in einem Spannungsfeld zwischen komplexer werdendem Verbraucherverhalten und zunehmend erschwerten Produktionsbedingungen.

Digitalisierung wirkt in diesem Spannungsfeld als Enabler und kann den Landwirt/ die Landwirtin an vielen Stellen u.a. bei der Entscheidungsfindung unterstützen. Die Anwendungsfelder sind breit - neben autonomen Feldrobotern, digitaler Tierüberwachung spielt das Thema Künstliche Intelligenz eine zunehmende Rolle. Dabei werden zukünftige Potentiale, aber auch Herausforderungen beleuchtet.

Der kostenfreie Vortrag soll einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen im Bereich der Digitalisierung in der Landwirtschaft geben und einen Ausblick auf die Lebensmittelproduktion in der Zukunft wagen.

 

Frau Dr. Christa Hoffmann ist studierte und promovierte Agrarwissenschaftlerin. Neben Tätigkeiten in der universitären und Ressourcenforschung im Bereich der Agrarinformatik begleitet sie seit vielen Jahren Unternehmen des Agribusiness bei Themen der digitalen Transformation und arbeitet seit 2020 im familieneigenen Beratungsunternehmen oeconos GmbH, wo sie v.a. den Bereich agribusiness.digital verantwortet.

 

Referentin: Dr. Christa Hoffmann

 

Für die Teilnahme gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung aktuellen Bestimmungen der Corona-Verordnung. Die Einhaltung eines Mindestabstands zu anderen Personen sowie grundsätzliche Hygienemaßnahmen werden gemäß der Corona-VO generell empfohlen. Im VDI-Haus bleibt bis auf Weiteres die Maskenpflicht (medizinische Maske oder FFP2 oder vergleichbare) in den Verkehrsflächen des VDI-Hauses bestehen.


04.10.2022
19:00 Uhr - 21:00 Uhr
VDI-Haus Stuttgart
Hamletstraße 11
70563 Stuttgart
Jetzt anmelden
Veranstaltungsort
VDI-Haus Stuttgart; Hamletstraße 11; 70563 Stuttgart
0711 131630
zurück zur Übersicht