Ihr Vorteil:


Aus der Praxis - für die Praxis

Vortrag: „Denken können alle – jedoch Querdenken…?“

Welcher Denkertyp sind Sie? Gehören Sie zu den "Querdenkern", wie man umgangssprachlich sagt? In der Fachsprache wird diese Denkmethode auch als laterales Denken bezeichnet. Der Begriff wurde 1967 von Edward de Bono eingeführt. Die Grundlage dieser Methode ist das "seitwärts" denken. Man weicht von traditionellen Denkmustern ab und denkt unlogisch und unkonventionell. Das Problem und seine möglichen Lösungen werden von allen Seiten betrachtet. So können scheinbar unlösbare Probleme durch laterales Denken gelöst werden.

Diese kreative Problemlösungsmethode, die traditionelle Logik außer Acht lässt, liefert Innovationen. Menschen die querdenken können, bringen frischen Wind, sorgen für Veränderungen und Neuerungen. Unser Referent Herr Dipl.-Ing. (FH) Gunter E. Buchberger gibt Impulse, wie Sie zum Querdenker werden, um aus alten Ideen auszubrechen und neue zu entwickeln. Anschließend haben Sie die Möglichkeit bei Getränken und Snacks mit Herrn Buchberger zu diskutieren.

 

Referent: Dipl.-Ing. (FH) Gunter E. Buchberger

 

Bitte melden Sie sich zu unserer kostenlosen Veranstaltung bis zum 27.02.2019 an!


28.02.2019
18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Hochschule Reutlingen
Gebäude 9 Raum 040
Alteburgstr. 150
72762 Reutlingen
Jetzt anmelden
Veranstaltungsort
Hochschule Reutlingen; Gebäude 9 Raum 040; Alteburgstr. 150; 72762 Reutlingen
0711 131630
zurück zur Übersicht