Ihr Vorteil:


Aus der Praxis - für die Praxis

Servicetechniker im Umgang mit dem Kunden

Servicetechniker im Umgang mit dem Kunden

Grundrüstzeug angewandter Psychologie als zweiter „Werkzeugkasten“ für den Service

 

Die Servicetechniker sind ein äußerst wichtiges Bindeglied zwischen Unternehmen und Kunden. Ihr Verhalten ist oftmals ausschlaggebend für den Fortbestand und die Qualität der Geschäftsverbindung. In vielen Unternehmen übersteigt die Zahl der Kundenkontakte durch Servicetechniker bei weitem die Zahl der Kontakte durch den Vertrieb. Deshalb sollte nicht nur der Verkaufsaußen- und der Verkaufsinnendienst geschult werden, sondern auch der Servicetechniker.

Um seine Aufgabe optimal zu erfüllen, braucht er neben soliden Fachkenntnissen persönliche menschliche Qualitäten. Er braucht eine konsequente Kundenorientierung, ein sicheres Auftreten, er muss sich auf seine Kunden einstellen können und er muss sich in Konfliktsituationen geschickt verhalten. Der Servicetechniker muss auch bei „schwierigen“ Kunden souverän reagieren und seine Gespräche konfliktmindernd und deeskalierend führen können.

Ziel dieses Seminars ist es, dem Servicetechniker Leitlinien und Hilfen zu geben, damit er seine Aufgabe als Bindeglied zwischen Kunde und Unternehmen erfolgreich bewältigen und dabei den Interessen sowohl der eigenen Firma als auch des Kunden gerecht werden kann.

 

Seminarinhalte auf einen Blick

  • Meine Rolle als Servicetechniker

  • Grundregeln im Umgang mit dem Kunden

  • Kundengespräche gut vorbereiten

  • Das eigene Unternehmen positiv vertreten

  • Konfliktgespräche gekonnt führen

 

Ihr Nutzen

  • Der wesentliche Inhalt des Seminars besteht in den praktischen Übungen. Viele der angesprochenen Themen werden an Fallbeispielen besprochen und durch praxisnahe Rollenspiele eingeübt.

  • Die Teilnehmer lernen ihr eigenes Verhalten und ihre persönliche Wirkung auf andere besser einzuschätzen, indem sie Feedback von Trainer und Kollegen erhalten und sich anschließend selbst in Video-Aufzeichnungen beurteilen können. Hierdurch kommt es zu wirksamen Impulsen für Veränderungen.

 

Zielgruppen

Servicetechniker und Kundendienstmonteure mit viel Kundenkontakt vor Ort.

 

Seminarprogramm

  • Die Bedeutung des Kunden erkennen

  • Kundenorientierung steigern

  • Meine Rolle als Servicetechniker

  • Meine Wirkung auf Andere

  • Der erste Einblick

  • Bewusst Gespräche führen

  • Schwierige Nachrichten diplomatisch vermitteln

  • Den eigenen Beitrag erkennen

  • Konflikte vermeiden und lösen

 

Im Seminarpreis enthalten

  • Seminarunterlagen

  • Teilnahmezertifikat

  • Verpflegung (Mittagessen, auch vegetarisch – diverse Pausensnacks und Kuchen – Getränke: Kaltgetränke, Kaffee, verschiedene Teesorten)

 

Ihr Referent

Markus Faßbender, Organisationsberatung & Wirtschaftsmediation, Stuttgart


05.12.2019 - 06.12.2019
09:00 Uhr - 16:30 Uhr
VDI-Haus Stuttgart
Hamletstraße 11
70563 Stuttgart
Jetzt anmelden

Bei Anmeldung von zwei oder mehr Teilnehmern bekommt ab dem zweiten Teilnehmer jeder weitere 10% Rabatt auf den Seminarpreis.

Weitere Termine
Veranstaltungsort
VDI-Haus Stuttgart; Hamletstraße 11; 70563 Stuttgart
0711 131630
zurück zur Übersicht