Ihr Vorteil:


Aus der Praxis - für die Praxis

Praxisseminar: Schnell und kostengünstig Kundennutzen mittels Digitalisierung schaffen

Praxisseminar: Schnell und kostengünstig Kundennutzen mittels Digitalisierung schaffen

Erfolgreiche Umsetzung von DigitalisierungsProjekten am Beispiel von Vernetzung (IOT) und Datenaufbereitung

 

Was genau bedeutet „Digitalisierung“ für Unternehmen? Mithilfe von Digitalisierung werden Systeme und Arbeitsabläufe vernetzt, Prozesse optimiert und Technologien eingeführt, die alle eins zum Ziel haben: das Unternehmen zukunftsfähig zu machen. Das Ergebnis sind attraktive Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle, die neue Märkte und Zielgruppen erschließen.

IoT (Internet of Things), IIoT (Industrial Internet of Things) und Data Mining sind wichtige Teilbereiche der Digitalisierung, die viele Unternehmen jedoch nach wie vor ungenutzt lassen.

Wie können Sie die Digitalisierung in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Produktion umsetzen?

Das IIoT konzentriert sich auf die Vernetzung im produzierenden und industriellen Umfeld und stellt entsprechende Daten bereit. Data Mining unterstützt die Gewinnung von Erkenntnissen aus diesen Daten. Damit ist der Weg bereitet für Optimierung und Neuerungen im Produktionsprozess.

Durch den höheren Innovationsgrad binden Sie bestehende Kunden und gewinnen neue.

In diesem Quick-Start-Seminar lernen Sie drei anschauliche und bewährte IIOT-Praxisbeispiele kennen und erfahren, wie Sie in drei Schritten schnell und kostengünstig Prozesse digitalisieren:

1. IIoT im produzierenden und industriellen Umfeld einführen: Mit Retrofitting herkömmliche Maschinen fitmachen für die Digitalisierung.

2. Data Mining: Mit Predictive Maintenance einer industriellen Anlageaufschlussreiche Daten gewinnen – von Sensoren über künstliche Intelligenz bis hin zu nachweisbaren Ergebnissen.

3. Cloud Software und IIoT-Plattformen für die Datenanalyse nutzen: Sensorendaten in die Cloud transportieren und aufbereiten.

 

Seminarinhalt auf einen Blick

In diesem eintägigen Quick-Start-Seminar erhalten Sie Antworten auf folgende Fragen:

  • Was genau bedeuten IIoT, Vernetzung und Big Data?

  • Wie fügen sich diese Begriffe in die aktuelle Digitalisierungsdebatte ein?

  • Wie können Sie mit Retrofitting einen kostengünstigen Einstieg in die Digitalisierung/IIoT finden?

  • Welche Praxiserfahrungen gibt es bereits?

  • Welche Sicherheitsaspekte sollen Sie berücksichtigen?

  • Wie und wo genau starten Sie mit dem IIoT und der digitalen Vernetzung?

 

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten einen kompakten, übersichtlichen und praxisorientierten Schnelleinstieg in eine der am stärksten wachsenden Thematiken der Gegenwart: die gewinnbringende Vernetzung Ihrer Maschinen und Anlagen

  • Anhand von konkreten Praxisbeispielen erfahren Sie, wie Sie Daten und Informationen gewinnen und verarbeiten, um Mehrwerte für Sie und Ihre Kunden zu generieren

  • Thema Sicherheit: Sie erfahren, wie Sie sich und Ihre Maschinen und Anlagen am besten schützen können

 

Zielgruppen

Das Seminar ist geeignet für alle Interessierten, die einen praxisorientierten Schnelleinstieg in die Digitalisierung anhand von praktischen Anwendungsbeispielen erhalten wollen.

  • Führungskräfte sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsführung, Business Development, Produktion, Entwicklung, R&D; Chief

    Innovation Officers (CIO)

  • Digitalisierungsbeauftragt

Für das Seminar sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

 

Seminarprogramm

  • Bekannte IIoT-Plattformen und deren Vor- und Nachteile

  • IIoT-Praxisbeispiele

  • Das CRISP-DM-Verfahren für die Gewinnung von Erkenntnissen aus Daten (Data Mining)

  • Sicherheitsaspekte von IIoT-Projekten

  • 10 Praxistipps für den Einstieg und Ihren Erfolg mit IIoT/Plattformen

 

Im Seminarpreis enthalten

  • Seminarunterlagen

  • Teilnahmezertifikat

  • Verpflegung (Mittagessen – auch vegetarisch, diverse Pausensnacks und Kuchen, Getränke – Kaltgetränke, Kaffee, verschiedene Teesorten)

 

Ihr Referent

Dr. Rolland Donin (MBA) arbeitet als Trainer und Berater. Er ist Maschinenbauingenieur, Doktor-Ingenieur im Bereich „Industrial Engineering“, Master of Business Administration (MBA), Internet of Things Practitioner (IoT Inc.), zertifizierter Projektmanager, Professional Scrum Master und zertifizierter Trainer. Er ist außerdem Inhaber von IHRS-Training in Waldstetten.


22.06.2021
09:00 Uhr - 17:00 Uhr
VDI-Haus Stuttgart
Hamletstraße 11
70563 Stuttgart
Jetzt anmelden

Bei Anmeldung von zwei oder mehr Teilnehmern bekommt ab dem zweiten Teilnehmer jeder weitere 10% Rabatt auf den Seminarpreis.

Weitere Termine
Veranstaltungsort
VDI-Haus Stuttgart; Hamletstraße 11; 70563 Stuttgart
0711 131630
zurück zur Übersicht