Ihr Vorteil:


Aus der Praxis - für die Praxis

Lehrerfortbildung "Praxismodule für den BNT-Unterricht"

Diese Veranstaltung richtet sich an Biologielehrer/-innen an Gymnasien und an Gemeinschaftsschulen (GMS). Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Die Fortbildung stellt drei Unterrichtseinheiten zu den integrativen Anteilen des Faches BNT vor:

-„Angepasstheiten bei Wirbeltieren“, „Materialien trennen“ und „Energie effizient nutzen“

- Zu allen drei Einheiten erhalten Sie vollständig ausgearbeitete Unterrichtsmaterialien.

 

Die Einheit „Angepasstheiten bei Wirbeltieren“ greift Inhaltliches aus dem Biologieunterricht auf, legt seinen Schwerpunkt dabei aber auf das Forschen. Schülerteams gehen Problemstellungen zu einer energieeffizienten Lebensweise verschiedener Wirbeltiere mit Forscherkisten auf den Grund, erfassen dabei Messwerte und wandeln diese in aussagefähige Diagramme um.

• In der Einheit „Materialien trennen – Umwelt schützen“ wird handlungsorientiert der Umgang mit wertvollen Ressourcen erlernt. Die Schülerinnen und Schüler erfahren, dass Wertstoffe anhand ihrer physikalischen Eigenschaften sortiert werden können und führen den daran anschließenden Recycling-Prozess mit Altpapier selbst durch.

• Die dritte Unterrichtseinheit „Energie effizient nutzen“ wird mit technischen Methoden verknüpft: Die Kinder konstruieren ein gummibandbetriebenes Auto aus LEGO, erweitern dabei ihr Verständnis zum Thema Energie und erfahren, wie man technische Probleme systematisch lösen kann. Diese Erkenntnisse übertragen sie auf ein Propellerauto.

 

Leitung: Ulli Weisbrodt, Ausbilder für NwT am Seminar Heidelberg


15.03.2019
09:00 Uhr - 17:00 Uhr
VDI-Haus Stuttgart
Hamletstraße 11
70563 Stuttgart
Jetzt anmelden
Veranstaltungsort
VDI-Haus Stuttgart; Hamletstraße 11; 70563 Stuttgart
0711 131630
zurück zur Übersicht