Ihr Vorteil:


Aus der Praxis - für die Praxis

Im Ingenieursstudium ins Ausland - Chancen und Risiken aus Sicht einer Hochschule

Ein Semester oder länger an einer ausländischen Hochschule zu verbringen ist für viele Studierende im Ingenieursumfeld immer noch unvorstellbar. Wenn man die richtige Unterstützung seitens der Hochschule bekommt und ein bisschen flexibel ist, ist es aber ein absolutes Plus im Lebenslauf und eine wichtige Erfahrung. Denn Technik ist global - und längst ist Deutschland nicht mehr die alleine führende Techniknation. Wir müssen lernen, global zu handeln um vorne mitspielen zu können. Und dazu braucht es internationale Kompetenz.

 

Der Referent Prof. Dr.-Ing. Ansgar Meroth organisiert für seine Fakultät an der Hochschule Heilbronn den Austausch mit fast 50 Partnerhochschulen in 24 Ländern – exklusiv für Technikstudierende. Er arbeitet als Professor für Automotive Systems Engineering und für International Automotive Management in Heilbronn und als Dekan der Engineering Fakultät an der German International University in Kairo, Ägypten.

 

Begleiten und unterstützen wird die Veranstaltung Herr Holger Rühl, der 2019 ein Auslandssemester in Tokio, Japan durchgeführt hat und für Fragen aus studentischer Sicht zur Verfügung steht.

 

Die Zugangsdaten zur Veranstaltung werden nach der Anmeldung per E-Mail versendet.


12.05.2021
19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Zoom Meeting
Jetzt anmelden
Veranstaltungsort
Zoom Meeting
0711 131630
zurück zur Übersicht