Ihr Vorteil:


Aus der Praxis - für die Praxis

Dokumentation und Sanktionierung von Mitarbeiter-Fehlverhalten

Dokumentation und Sanktionierung von Mitarbeiter-Fehlverhalten

Rechtssicherheit und Möglichkeiten im Umgang mit Mitarbeitern - Mit neuester Rechtssprechung zur Kündigung und Abmahnung

 

Die meisten Arbeitgeber und Vorgesetzten haben schon Situationen erlebt, in denen sie sich über das ein oder andere Fehlverhalten von Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen geärgert haben. Im Arbeitsverhältnis kann es seitens der Mitarbeiter zu Pflichtverletzungen unterschiedlichster Art kommen. Je nach Häufigkeit und Art des Fehlverhaltens gibt es verschiedene Möglichkeiten auf dieses Verhalten zu reagieren.

Mitunter fällt es Arbeitgebern schwer, hierauf die angemessene Sanktion zu erkennen und korrekt durchzuführen oder überhaupt passende Maßnahmen zu ergreifen. Untätigkeit kann in diesem Fall jedoch zur Eskalation mit den betreffenden Mitarbeiter/innen sowie zu erheblichen Auswirkungen auf das kollegiale Umfeld führen.

Fehler in der Durchführung der Maßnahme riskieren deren Unwirksamkeit.

Erleben Sie in diesem Praxisseminar mit einer erfahrenen Arbeitsrechtlerin zwischen welchen Arten von Fehlverhalten zu differenzieren ist, und wie Arbeitgeber hierauf angemessen reagieren können.

 

Seminarinhalte auf einen Blick

  • Typisierung möglicher Pflichtverletzungen im Arbeitsverhältnis

  • Mögliche Sanktionen und Maßnahmen des Arbeitgebers

  • Sanktionierung von Fehlverhalten des Mitarbeiters

  • Richtige Dokumentation seitens des Arbeitgebers

  • Hinweise bei Rechtsstreitigkeiten

  • Aktuelle Rechtsprechung

 

Ihr Nutzen

  • Das Seminar zeigt auf, zwischen welchen Arten von Fehlverhalten zu differenzieren ist und wie der Arbeitgeber hierauf angemessen reagieren kann.

  • Dabei sind insbesondere die richtigen Schritte zur Vorbereitung der Maßnahme zwingend einzuhalten, damit die Maßnahme erfolgreich durchgeführt werden kann.

  • Weiter werden Hinweise zu typischen Problemen bei Rechtsstreitigkeiten gegeben unter Beachtung und Aufarbeitung der aktuellen Rechtsprechung.

 

Zielgruppen

Das Seminar wendet sich an alle, die mit arbeitsrechtlichen Fragen befasst sind, insbesondere an Führungskräfte mit Personalverantwortung.

 

Seminarprogramm

  • Pflichten der Arbeitnehmer/innen und Direktionsrecht der Arbeitgeber

  • Pflichtverletzungen und ihre möglichen Folgen

  • Reaktionsmöglichkeiten des Arbeitgebers

  • Korrekte und rechtssichere Dokumentation der Abläufe

  • Personalakten: Grundlagen

  • Brennpunkte und neuste Rechtsprechung zum Thema

  • Abschlussdiskussion und Transfer in die berufliche Praxis

(Weitere Details finden Sie im PDF zum Download)

 

Im Seminarpreis enthalten

  • Seminarunterlagen

  • Teilnahmezertifikat

  • Verpflegung (Mittagessen, auch vegetarisch – diverse Pausensnacks und Kuchen – Getränke: Kaltgetränke, Kaffee, verschiedene Teesorten)

 

Ihre Referentin

Frau Kathrin Wessels, Stadtrechtsdirektorin im Rechtsamt der Landeshauptstadt Stuttgart im Bereich des Arbeitsrechts. Dozentin für das Oberlandesgericht Stuttgart und die Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Stuttgart.

Lehrbeauftragte an der Hochschule für Finanzen und öffentliche Verwaltung, Ludwigsburg. Davor mehrjährige Tätigkeit als Rechtsanwältin mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht.


30.11.2020
09:00 Uhr - 17:00 Uhr
VDI-Haus Stuttgart
Hamletstraße 11
70563 Stuttgart
Jetzt anmelden

Bei Anmeldung von zwei oder mehr Teilnehmern bekommt ab dem zweiten Teilnehmer jeder weitere 10% Rabatt auf den Seminarpreis.

Veranstaltungsort
VDI-Haus Stuttgart; Hamletstraße 11; 70563 Stuttgart
0711 131630
zurück zur Übersicht