Ihr Vorteil:


Aus der Praxis - für die Praxis

Get-together: „After-Work-Mutscheln“ - Integrationsarbeit für Nichtschwaben im Mehrgenerationenhaus

Wir wollen alle Schwaben und Nichtschwaben einladen zu einem Brauchtum das immer zum gleichen Zeitpunkt in Reutlingen stattfindet.

Seit Jahrhunderten wird in Reutlingen, am Donnerstag nach dem Dreikönigsfest, der "Mutscheltag" gefeiert bei dem in geselliger Runde um Mutscheln gewürfelt wird. Die Mutschel ist ein Gebildebrot, das acht Zacken und eine würfelförmige oder runde Erhebung in der Mitte hat. Über den Ursprung und die Form der Mutschel gibt es verschiedene Theorien. Wir wollen an diesem Abend ein wenig Licht ins Dunkel der Tradition bringen und natürlich mutscheln. Vielleicht haben Sie Glück und sind nach einem Spiel wie “Der Wächter bläst vom Turme”, “Der lange Entenschiss” oder gar “Das nackerte Luisle” der stolze Gewinner einer Mutschel.

 

Wir bitten um Ihre Anmeldung zu unserer kostenfreien Veranstaltung bis zum 16.01.2019.

Treffpunkt: Mehrgenerationenhaus, "Rote Kabinett"


17.01.2019
18:00 Uhr - 20:30 Uhr
Mehrgenerationenhaus
Mittnachtstr. 211
72760 Reutlingen
Jetzt anmelden
Veranstaltungsort
Mehrgenerationenhaus; Mittnachtstr. 211; 72760 Reutlingen
0711 131630
zurück zur Übersicht