Ingenieure made in Baden-Württemberg

Wie werden aus ERFINDERN und KREATIVEN Gründer?

7. Februar 2018

Forum – Ingenieure made in Baden-Württemberg

7. Februar 2018, Beginn: 18:00 Uhr

Ort: Universität Hohenheim, Euro Forum Katharinasaal, Kirchnerstraße 3, Stuttgart-Hohenheim

Ingenieure von morgen: Wie werden aus ihnen Gründer?

Prof. Dr.-Ing. Prof. e.h. Wilhelm BauerGesellschaft und Wirtschaft sind im Wandel, neue Technologien induzieren neue Produkte und Services, veränderte Bedürfnisse der Menschen generieren den Bedarf für neue Geschäftsmodelle. Vieles was sich über Jahre bewährt hat steht in Frage, Neues kommt schnell auf uns zu.

Wir brauchen also viele neue Idee. Neue Ideen für Technologien, Produkte und Dienstleistungen. Und neue Ideen brauchen auch neue Formate in der Entstehung, in der Umsetzung und in der Verwertung. Dies gilt insbesondere und gerade auch für Baden-Württemberg. Unser Land braucht deshalb innovative und engagierte Existenzgründerinnen und -gründer, die die Zukunft unserer mittelständisch geprägten Wirtschaft mitgestalten, damit diese weiterhin stark und wettbewerbsfähig bleibt.

Was müssen wir also tun, um kreative und engagierte Menschen zu unterstützen, den Weg in die unternehmerische Verantwortung zu gehen?
Welche Kompetenzen benötigen junge Ingenieure im Gründungsprozess?
Was können Politik, Wissenschaftssystem, Wirtschaft und andere Stakeholder tun, um eine gute Gründungsdynamik zu sichern?

Die Gedanken und Ansätze des Landes Baden-Württemberg wird Frau Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst Theresia Bauer ausführen. VDI-Direktor Ralph Appel wird den Blick aus der Perspektive der Ingenieure aufzeigen. Als Gründungsexperte spricht Prof. Andreas Kuckertz über Entrepreneurship Education und Umsetzungsbeispiele aus der Lehre. Die unternehmerische Sicht von Dr. Stefan Wolf wird die Impulse abrunden. In die anschließende Diskussion werden auch die Studierenden und Absolventen ihre Sicht einbringen. So kann ein ganzheitliches Bild aus Sicht aller Stakeholder entstehen und wertige Impulse zur Entwicklung der Ingenieursausbildung gesetzt werden.

Ich möchte Sie herzlich dazu einladen, die Veranstaltung als Plattform zu nutzen und Impulse zum Gründungsgeschehen mit uns zu diskutieren. Wir können nur dann die Zukunft erfolgreich gestalten, wenn wir alle mit anpacken, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Seien Sie dabei!

Prof. Dr.-Ing. Prof. e.h. Wilhelm Bauer
Vorsitzender VDI Landesverband Baden-Württemberg

Flyer Forum - Ingenieure made in Baden-Württemberg

Zur Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Bitte melden Sie Ihre Begleitung separat an.