Das TecStatt-Team

Sieglinde Kurz

TecStatt Teamleitung

Dipl.-Wirtschaftsingenieurin (FH)

Verheiratet, ein Sohn

Beruf

Seit 2009 bin ich als Referentin für Jugend und Technik beim VDI Württembergischen Ingenieurverein angestellt.

Motivation

Es macht mir viel Spaß, das Vereinsleben im Bereich Jugend und Technik zu gestalten, viel Neues zu initiieren und zu bewegen. Es ist toll, dass wir im VDI-Haus einen eigenen Raum für unsere Technikwerkstatt, die „TecStatt“ haben. Besonders gefällt mir, dass Kinder und Jugendliche jetzt regelmäßig hier ein- und ausgehen und spielerisch und mit Spaß Technik mit eigenen Händen erleben können. Wir sind inzwischen zu einem tollen TecStatt-Team zusammengewachsen sind, das den Bereich immer weiter ausbaut. So können wir noch mehr Kinder und Jugendliche für Technik begeistern. Ich freue mich besonders, wenn bei den Kindern Selbstvertrauen in technische Inhalte und echtes Interesse an einer Gestaltung der technischen Umwelt entsteht.

Interessen

Von und mit meinem Sohn kann ich vieles (neu) lernen. Ich gehe regelmäßig joggen. Tauchen ist für mich echte Auszeit vom Alltag.

 

 

Wolfgang Lomberg

Studium/Beruf

Ausbildung zum Starkstromelektriker, Studium der Elektrotechnik, Zusatzausbildung zum Sicherheitsingenieur.

10 Jahre als Sachverständiger für Elektrische Anlagen nach den Sonderbauverordnungen der Bundesländer tätig. Danach 27 Jahre als Sicherheitsingenieur bei der EnBW in Stuttgart (i.R.)

Motivation

Im Rahmen der EnBW Akademie war ich auch in der Erwachsenenbildung tätig. Ein Hilferuf des VDI zur Mitarbeit bei der Jugendarbeit blieb nicht ungehört. Warum nicht Wissen an Kinder und Jugendliche weitergeben. Handwerklich nicht ungeschickt und im Unterrichten geübt, waren alle Voraussetzungen gegeben.

Die ersten Kurse waren überwältigend. Die Begeisterung der Kinder war ansteckend. So reifen langsam immer mehr Ideen, die verwirklicht werden wollen. Ich wünsche mir, dass noch viele realisiert werden.

Die Begeisterung der Kinder gibt einem das wunderbare Gefühl von Zufriedenheit.

Interessen

Alle Bereiche Mensch und Technik. Technikgeschichte. Arbeiten mit Holz, z.B. Möbelbau. Modelleisenbahn.

 

 

Dr. Reinhard Scheller

Studium/Beruf

Studium Elektrotechnik, Ingenieur Informatik, leitende Positionen bei Alcatel und T-Mobile im

Kommunikationsbereich, langjährige Auslandserfahrung

Interessen

Telekommunikation mit all ihren Facetten, Mobile Kommunikation

Motivation

Erfahrung weitergeben an Jugendliche und spätere Berufsanfänger

 

 

 

Walter Treer

Dipl.Ing. (FH)

Studium Maschinenbau

Beruf

Bis 2010 habe ich in der Fertigungsplanung der Porsche AG gearbeitet. Seit meinem Eintritt in den Vorruhestand engagiere ich mich ehrenamtlich beim Württembergischen Ingenieurverein im Referat Jugend und Technik.

 Motivation

Mir macht es viel Freude, junge Menschen in der TecStatt und bei Betriebsbesichtigungen auf technische Themen aufmerksam zu machen.
Beim AK Gymnasium und Wirtschaft bin ich regelmäßiger Teilnehmer.

 

 

 

Thomas Wissert

Dipl.-Ingenieur

Studium: Elektrotechnik, Uni Stuttgart; Abschluss 1978

seit 2012 Promotionsstudent im Fach Geschichte der Naturwissenschaft und Technik

Beruf

Vertriebsingenieur (pensioniert)

Interessen

Beruflich habe ich mich über 30 Jahre mit der elektrischen Ausrüstung von Werkzeugmaschinen beschäftigt, d.h. NC-Steuerungstechnik und Antriebstechnik. Dieser Themenbereich interessiert mich auch heute noch und ich möchte ihn im Rahmen eines Promotionsstudiums historisch aufarbeiten.

Ein weiteres Interessengebiet von mir ist die langfristige Sicherstellung der Stromversorgung, und in diesem Zusammenhang der wirtschaftlich sinnvolle Einsatz erneuerbarer Energien.

Motivation

Unsere Gesellschaft kann sich nur weiterentwickeln, wenn Deutschland auch weiter ein wichtiger Produktionsstandort bleibt. Dafür müssen die MINT-Berufe gestärkt werden. Meine Mitarbeit in der TecStatt soll hierzu ein Beitrag sein.