Seminare

Das Fortbildungszentrum Stuttgart ist in den Netzwerk-Verbund

des Verein Deutscher Ingenieure VDI mit seinen rund 155.000 Mitgliedern integriert.

Marktgerechte Produkte durch konstruktionsbegleitende Kalkulation

02.03.2015  09:00 Uhr - 17:00 Uhr
03.03.2015  09:00 Uhr - 17:00 Uhr

  • 1.020,00€
  • 960,00€

Auf einen Blick

*Ausgangssituation und Überblick über Ansätze und Methoden

*Kostenermittlung für Baueinheiten, Maschinen und Anlagen

*Schritte der entwicklungsbegleitenden Kostenschätzung

*Zielkostenerreichung und Zielkostenmanagement

*Automatische Vorkalkulation eigenkonstruierter Bauteile und Baugruppen

*Praxisbeispiele: Frühe Kostenschätzung bei der Entwicklung ohne und mit EDV

 

Ihr Nutzen

Die Seminarteilnehmer lernen Methoden zur frühzeitigen Kostenschätzung, Vor- bzw. Kurzkalkulationen, Projekt- und mitlaufende Kalkulationen und Kostenverringerung kennen und anzuwenden. Bedingungen für die Anwendung der einzelnen Verfahren werden aufgezeigt.

Kriterien und Leitlinien für die Auswahl der geeigneten Methoden werden vorgestellt.

 

Sie lernen

– die Möglichkeiten und Einsatzbereiche der Methoden einzuschätzen

– auf die eigene betriebliche Situation zu übertragen

– auszuwählen und anzuwenden.

 

Personenkreis

Fach- und Führungskräfte aus Entwicklung, Konstruktion, Angebotswesen, Planung und Arbeitsvorbereitung

Veranstaltungsort
 
Marktgerechte Produkte durch konstruktionsbegleitende Kalkulation
VDI-Haus Stuttgart; Hamletstraße 11; 70563 Stuttgart
0711 131630
anmeldung@vdi-suedwest.de
www.vdi-fortbildung.de