Seminare

Das Fortbildungszentrum Stuttgart ist in den Netzwerk-Verbund

des Verein Deutscher Ingenieure VDI mit seinen rund 155.000 Mitgliedern integriert.

Von der Funktion zur Toleranz

18.11.2015  09:00 Uhr - 17:00 Uhr

  • 780,00€
  • 740,00€

Auf einen Blick

Die Kunst des Maßhaltens

Ihr Weg zu funktions- und fertigungsgerechten Toleranzen

 

  • Methodische Vorgehensweise
  • Anforderungen und Funktionen
  • Übersicht der geometrischen Funktionsarten
  • Kriterien zur Beurteilung der Funktionseinhaltung
  • Vergabe der Bezüge
  • Toleranzvergabe nach GPS Standard entsprechend DIN/ISO (Geometrische Produkt-Spezifikation)
  • Toleranzmanagement im Entwicklungsprozess

 

Ihr Nutzen

→ Sie lernen, basierend auf der funktionsorientierten Methodik, Ihre Produkte einfacher, sicherer,

     vollständig und kostenoptimiert zu spezifizieren

→ Sie erfahren die unterschiedlichen Aspekte der Tolerierung von Bauteilen mit Auswirkung auf Folgeprozesse,

     insbesondere Fertigung und Qualitätssicherung

→ Explizit durch die Integration in den Entwicklungsprozess wird die Komplexität im Zusammenspiel zwischen allen

     beteiligten Fachbereichen wie z. B. Design, Entwicklung, Planung, Produktion und QM transparent

→ Sie entwickeln ein Verständnis für die verschiedenen Rollen in der Zusammenarbeit

 

Personenkreis

- Konstruktions- und Entwicklungsleiter, Mitarbeiter aus Konstruktion und Entwicklung, Normung und

  Qualitätssicherung, Mitarbeiter aus Arbeitsplanung und -vorbereitung.

Veranstaltungsort
 
Von der Funktion zur Toleranz
VDI-Haus Stuttgart Hamletstraße 11 70563 Stuttgart
0711 131630
anmeldung@vdi-suedwest.de
www.vdi-fortbildung.de